21. Dezember

∼ein außergewöhnlicher Leckerbissen für den Plätzchenteller∼

Walnuss- Marzipan Taler

 

Zutaten ( für 60 Stück ) :
60 g Walnüsse
300 g Marzipan
300 g Mehl
200 g Butter
130 G Puderzucker
1 Eigelb
1/2 Vanilleschote
100 g Aprikosenmarmelade
100 g Kuvertüre (Zartbitter)

Zubereitung:

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit einem kleinen Messer das Mark heraus kratzen.

Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb und Vanillemark zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig darauf 2 mm Dick ausrollen, Kreise ausstechen und auf das Backblech legen.
Die Plätzchen auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Marzipan 2 mm dick ausrollen und ebenfalls Kreise ausstechen (Marzipan selber zubereiten). Aprikosenmarmelade erwärmen und Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen.

Die Hälfte der Plätzchen mit Marzipankreisen belegen und mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Auf die bestrichenen Teile jeweils ein pures Plätzchen setzen und leicht zusammendrücken. Oberseite mit Kuvertüre bestreichen und mit einer Walnuss garnieren.

Schokolade gut durchtrocknen lassen und verpacken.

Quelle Bild und Rezept: http://www.cooknsoul.de/rezepte/geback/weihnachtsplaetzchen/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s