23. Dezember

Lastminute Geschenkidee DIY

Leicht zu machen, schnell und herzlich

IMG-20151223-WA0001

Um euer eigenes Teelicht zu gestalten braucht ihr nur eine süße Serviette, ein Teelicht, Klarlack, einen Pinsel, Schere und evt. noch ein schönes Band zum Verzieren.

Als erstes schneidet ihr euch ungefähr die Größe von der Serviette aus, die ihr zum Bekleben braucht. Dann trennt ihr von der Serviette die zwei Unterschichten, sodass ihr nur noch die bedruckte Oberschicht vorliegen habt. Falls ihr ein Teelicht bekleben wollt, welches etwas unförmig ist, so kann es sein, dass es besser geht, wenn ihr die ausgeschnittene Serviette nochmals in kleinere Teile zerschneidet, um faltenfreier aufkleben zu können. Jetzt streicht ihr einfach den Kleber auf das Teelicht (nicht zu viel- die Serviette ist sehr dünn und kann leicht einreißen) und legt vorsichtig nach und nach die Serviette drauf und drückt bzw. streicht sie immer nochmal fest. Je nach Bedarf kann man nochmal Klarlack drüber geben. Nun evt. noch ein Band zum Verzieren draufkleben (mit Flüssigkleber hat es sehr gut funktioniert, hier würden wir euch aber auch wieder raten, nicht zu viel zu verwenden und ihn noch kurz antrocknen zu lassen). Und zum Schluss nur noch ein Teelicht hinein stellen.

Dieses DIY ist doch wirklich super und immer tauglich, findet ihr nicht auch?(: Egal, ob im Sommer für einen Grillabend, für einen Geburtstag oder eben für Weihnachten; man muss einfach nur die Servietten austauschen(:

Euch nun viel Spaß beim Ausprobieren<3

Advertisements

Ein Gedanke zu “23. Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s